Modus / Regeln

1. Austragungsmodus

1.1 Runden, Regionen, Gruppen und Spiele

Jährlich finden 4 Runden (Spielperioden) statt.

  • Runde 1: Anfang Januar – Mitte/Ende März
  • Runde 2: Anfang April – Mitte/Ende Juni
  • Runde 3: Anfang Juli – Mitte/Ende Sepember
  • Runde 4: Anfang Oktober – Mitte/Ende Dezember

Die teilnehmenden Spieler werden innerhalb der selbst gewählten Region in Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe umfasst 6 Spieler mit ähnlicher Spielstärke (Gruppe 1 ist die spielstärkste). Je nach Gesamtzahl von Spielenden können in den Gruppen auch mehr oder weniger als 6 Spieler eingeteilt sein.

Jeder Teilnehmer trägt gegen jeden anderen in seiner Gruppe innerhalb des Zeitraums der laufenden Runde ein Spiel (Squash-Match) aus. Die auf dieser Website gemeldeten Resultate – ausgewertet gemäss Absatz 2.1 Punktesystem – ergeben die Rangliste.

1.2 Auf- oder Abstieg in andere Gruppe

Am Ende einer Runde steigen grundsätzlich die gemäss Rangliste bzw. Punktetotal die 2 Gruppen-Erstplatzierten eine Gruppe auf und die 2 letzten eine Gruppe ab.

Werden während einer Runde gem. Absatz 3 Einstieg in die Plauschliga neue Spieler in eine Gruppe eingefügt, können anzahlmässig dem entspechend mehr Spieler absteigen, um der Anzahl Spieler von 6 innerhalb einer Gruppe Rechnung zu tragen.

Daraus entsteht die Gruppeneinteilung der folgenden Runde.

2. Spielmodus

Jeder Plauschliga-Spieler spielt je ein Mal gegen die anderen Mitglieder seiner Gruppe innerhalb des Zeitraums der laufenden Runde. Die Gruppenmitglieder vereinbaren einen Spiel-Termin in einem Squash-Center der gemeinsamen Wahl – die Kontaktdaten sind im Bereich Spielbetrieb dieser Website für eingeloggte Mitspielende ersichtlich.

Das Spiel geht i.d.R. über drei Gewinnsätze (PARS 11: bis auf 11 Punkte, Tiebreak 2 Differenz, Wikipedia). Ausnahmen für ein niedrigeres Resultat siehe Absatz 2.1 Ablauf der Courtzeit vor Beendigung des Spiels.

2.1 Ablauf der Courtzeit vor Beendigung des Spiels

Wenn es nicht möglich ist, das Match in der zur Verfügung stehenden Zeit zu beenden, haben die Spieler zwei Möglichkeiten:

  1. Das Spiel wird beim gleichen Stand des Abbruchs an einem anderen Tag fortgesetzt.
  2. Der Spielstand wird nach Abbruch als Schlussresultat verwendet, via dieser Website gemeldet, und die Punkte werden gemäss Absatz 2.4 Punktesystem verteilt.

2.2 Nicht ausgetragene Spiele / Verspätung eines Spielers

Das Resultat w/o (walkover) bzw. ff (forfait) kann in folgenden Fällen eingesetzt werden – siehe Absatz 2.4 Punktesystem:

  • Ein nicht pausierender bzw. nicht ausgestiegener Spieler ist nicht bereit, ein Match zu spielen, nachdem er von seinem Spielpartner verschiedene, annehmbare Terminvorschläge bekommen hat.
  • Ein Spielpartner erscheint mehr als eine Viertelstunde (15 Minuten) unentschuldigt zu spät zu einem Spieltermin.
    In diesem Fall können sich jedoch die beiden Spieler einigen, das Spiel trotzdem durchzuführen oder einen anderen Termin festzulegen.

Spielt ein Spieler während einer Runde nicht mindestens zwei Spiele, kann er vom Administrator aus dem Spielbetrieb herausgenommen werden (auf Status ausgestiegen gesetzt) und muss sich für die Plauschliga neu anmelden gem. Absatz 3 Einstieg in die Plauschliga.

Spiele, welche infolge Pausierung oder Ausstieg eines Teilnehmers nicht durchgeführt werden können, werden am Ende einer Runde mit folgenden Resultaten gewertet:

  • n/a für den pausierenden/ausgestiegenen Spieler
  • -/- für den Spielpartner

Die Punkteverteilung erfolgt gem. Absatz 2.4 Punktesystem. Dies hat Einfluss auf die Rangliste, jedoch nicht auf den Einsatz in der nächsten Runde.

2.3 Meldung Spiel-Resultat

Einer der beiden Spieler meldet das Resultat eines Spiels der laufenden Runde im Bereich Spielbetrieb dieser Website, die Punkte werden gemäss Absatz 2.4 Punktesystem verteilt.

Resultate, die nach Ablauf der aktuellen und vor Start einer neuen Runde gemeldet werden, werden dem Administrator mitgeteilt und nicht direkt gespeichert.

2.4 Punktesystem

Resultat Punkte
3:0=>6 : 1
3:1=>5 : 2
3:2=>4 : 3
2:0=>3 : 1
2:1=>3 : 2
2:2=>3 : 3
1:0=>2 : 1
1:1=>2 : 2
* w/o:ff=>7 : 0
* n/a:n/a=>-2 : -2
* -/-:n/a=>0 : -2
 
* Info zu Resultaten:
w/o : ff
  • w/o (walkover) ist das «Gegenstück» zu ff und wird dem Spieler zugewiesen, der ohne Spiel der Gewinner ist.
  • ff (forfait) ist das «Gegenstück» zu w/o und wird dem Spieler zugewiesen, der Forfait gegeben hat und somit der Verlierer ist.
n/a : n/a oder n/a : -/-
  • n/a (not available) ist das «Gegenstück» zu -/- oder n/a und wird einem Spieler am Ende einer Runde automatisch zugewiesen, der «aus eigener Schuld» ein Spiel nicht absolviert hat, z.B. weil er pausiert, während einer Runde ausgestiegen ist oder aus anderen Gründen kein Spiel zustande kam.
  • -/- (kein Spiel) ist das «Gegenstück» zu n/a oder -/- und wird einem Spieler am Ende einer Runde automatisch zugewiesen, der ein Spiel nicht absolvieren konnte, weil der Gegner pausiert oder während einer Runde ausgestiegen ist.

3. Einstieg in die Plauschliga

Je nach Stand der zum Zeitpunkt einer Einstiegs-Meldung laufenden Runde ...

  • kann ein Spieler gleich (wieder) in der laufenden Runde mitspielen.
  • kann ein Spieler beim Administrator anfragen, ob er unverzüglich wieder einsteigen kann.
    (Diese Möglichkeit wird auf der entsprechenden Seite dieser Website angeboten.)
  • muss ein Spieler warten, bis eine neue Runde beginnt.

3.1 Neu-Einstieg

Der normale Einstieg erfolgt durch Ausfüllen des Anmeldeformulars, der ensprechende Link befindet sich in der Navigation dieser Website. Die so gemeldeten neuen Teilnehmer werden am Ende der letzten Gruppe eingeteilt. Bereits Teilnehmende müssen sich nicht neu für eine folgende Runde anmelden gem. Absatz 3.2 Automatische Teilnahme in neuer Runde

3.2 Automatische Teilnahme in neuer Runde

Meldet sich ein teilnehmender Spieler nicht ab gem. Absatz 4.2 Ausstieg aus der Plauschliga, wird er automatisch für die nächste Runde wieder eingeteilt.

Spieler, die gem. Absatz 4.1 Pausierung von der Plauschliga eine oder mehrere Runden aussetzen, werden ebenfalls automatisch für die nächste Runde wieder eingeteilt, es sei denn, er meldet sich gem. Absatz 4.2 Ausstieg aus der Plauschliga endgültig von Plauschliga ab oder der Administrator entscheidet, ihn nach überlanger Pausierung aus der Plauschliga zu entfernen gem. Absatz 4.3 Ausstieg nach überlanger Pausierung.

3.3 Wieder-Einstieg nach Pausierung

Um sich von einer Plauschliga-Pause (Verletzung oder andere Gründe) wieder zurückzumelden, muss sich der Spieler auf dieser Website einloggen und sich über das Formular Status-Meldung im Login-Bereich als wieder verfügbar setzen.

3.4 Wieder-Einstieg nach Ausstieg

Hat ein Spieler bereits einmal bei der Plauschliga mitgemacht, ist ausgestiegen und möchte jetzt wieder teilnehmen, meldet er sich unter dem ensprechenden Link in der Navigation dieser Website durch Ausfüllen des Anmeldeformulars wieder an. Das System erkennt den Wiedereinsteiger, dieser erhält ein Email an die eingegebene Adresse, und die Re-Aktivierung erfolgt über Klick auf einen Link im Email.

4. Pausierung von / Ausstieg aus der Plauschliga

4.1 Pausierung von der Plauschliga

Ein Teilnehmer meldet eine Pausierung aus Verletzungs- oder anderen Gründen über das Formular Status-Meldung im Login-Bereich dieser Website. Dafür muss der Spieler eingeloggt sein.

Wenn er in der laufenden Runde in einer Gruppe eingeteilt ist, verbleibt er in dieser und auch in den kommenden Runden als inaktivierter Spieler. Er kannt sich jederzeit wieder zurückmelden gem. Absatz 3.3 Wieder-Einstieg nach Pausierung.

4.2 Ausstieg aus der Plauschliga

Ein Teilnehmer meldet seinen Ausstieg über das Formular Status-Meldung im Login-Bereich dieser Website – vorzugsweise am Ende einer Runde. Dafür muss der Spieler eingeloggt sein.

Wenn er in der laufenden Runde in einer Gruppe ist und ...

  • bereits Spiele absolviert hat, verbleibt er in dieser Runde als inaktivierter Spieler und wird in der folgenden Runde nicht mehr eingeteilt.
  • noch keine Matches gespielt hat, wird er unverzüglich aus der Runde entfernt.

Er kann sich jederzeit wieder anmelden gem. Absatz 3.4 Wieder-Einstieg nach Ausstieg.

4.3 Ausstieg nach überlanger Pausierung

Pausierende (z.B. verletzte) Spieler, welche länger als 4 Runden (1 Jahr) nicht spielen, können vom Administrator aus dem Spielbetrieb herausgenommen werden. Sie können sich jederzeit wieder neu anmelden gem. Absatz 3 Einstieg in die Plauschliga.